Kickbikes und Absackerbier

Heute möchte ich gern mit Euch ein tolles Fahrgerät ausprobieren: Kickbikes. Ihr kennt diese Dinger alle aus Eurer Kindheit – da hießen sie aber noch Tretroller. Bisher sind diese leicht zu beherrschenden Fortbewegungsgeräte für Erwachsene in Deutschland kaum vertreten, aber vielleicht ändert sich das ja bald? Kickbikes sind nämlich eine tolle gelenkschonende Alternative zum Walken, Joggen, Laufen, Inlinern oder Radfahren. Und das Schönste – im Gegensatz zu Inlinern muss man den Umgang nicht damit lernen, sondern man steigt einfach auf und kann lostreten. Wir treffen uns in einem schönen Lokal mitten im Wald. Hier haben wir alle Möglichkeiten: Wer will, liefert sich spannende und anstrengende Wettrennen. Wer will, rollt gemächlich eine kurze Strecke. Und wer gar nicht fahren will, trinkt ein gemütliches Absackerbier als Einstieg auf ein schönes Wochenende.