Dunkelparcours Gewölbekeller Schloss Neuenbürg

Gemeinsam steigenw ir hinab in einen dunklen Gewölbekeller. Ohren und Nase sind gefordert, mit Händen und Füßen wird der Weg ertastet, Ängstliche können sich ja am Nachbarn festhalten. Der ca. 100 m lange Dunkelparcours mit seinen Irrwegen-, Fühl-, Riech und Hörstationen ist ein faszinierendes Erlebnis abseits des Gewohnten. Das Museum hat noch mehr zu bieten. Nämlich eine Art „begehbaren Film“, der mit Licht, Ton, mechanischem Theater und kunstvoll bearbeiteten Holzfiguren ein Märchen nacherzählt. Interessant gemacht, und ein Beweis dafür, dass innovative Ideen Museen zum Leben erwecken.