Tagestour Perleberg Prignitz

Blüte im Bund starker Städte Eine gewachsene Stadt mit großer Vergangenheit, und ein Fluss, der sie in die Arme nimmt. Kein Wunder, dass man sie auch „Perle der Prignitz“ nennt. Perlebergs Anfänge liegen im 12 Jahrhundert auf einer Insel und im Schutz einer Burg. Im 14. Jahrhundert stieg es zur Hauptstadt der Priegnitz auf, eine Stadt mit Handel und Handwerk, die schließlich sogar zu den reichsten Städten der Mark Brandenburg zählte.