Grips Theater Schöner Wohnen

Das GRIPS Theater verdankt seinen Ruf ebenso seinen zu Klassikern gewordenen Kinderstücken wie Ein Fest bei Papadakis oder Max und Milli als auch seinen Kultstücken für Erwachsene, Linie 1, Ab heute heißt du Sara oder auch Eine linke Geschichte, Theaterstücke, die teilweise seit über zwanzig Jahren auf dem Programm des Hauses stehen und das Bild des GRIPS Theaters entscheidend geprägt haben. Inzwischen sind GRIPS-Stücke mehr als 1.800 Mal in über 50 Ländern aller Erdteile nachinszeniert worden. Am 7. April 2001, zum 15jährigen Jubiläum, feierte Linie 1 in unserem Haus die 1000. Vorstellung. Im GRIPS wird nicht brav applaudiert, sondern gejubelt, geweint, gelacht, getrampelt, gejohlt, gepfiffen und mitgesungen. GRIPS ist Theater. Herzlich willkommen.