Frühstück Orientalisches Brunchbuffet

Fifty-Plus und eßkultur laden am Sonntag ins "Beduinenzelt" zu einem Frühstück orientalisches Brunchbuffet mit Märchenlesung ein. Das Beduinenzelt ist ein Raum, den mit Kelim Kissen und Teppichen dekoriert ist und der ohne Schuhe (wie in einem richtigen Zelt) betreten wird. Ein Märchenerzähler liest Märchen vor und erzählt etwas über die traditionelle Lebensweise in einem Beduinenzelt. Zwischen den Lesungen ist genügend Zeit am orientalischen Buffet zu zugreifen. Zu essen gibt es immer das was dem Koch von eßkultur gerade einfällt, z.B. Hommus, Falafel, Taboule, Köfte, Käse, Oliven, Auberginenmousse, Huhn oder Lamm, überbackenes Gemüse, Reis oder Bulgur. Und wem mehr der Sinn nach Süßem steht, der kann sich auf Mangomousse, Aprikosen- oder Rosencreme, Halva oder Dattelschnecken freuen. Getrunken wird bei dem Frühstück orientalisches Brunchbuffet in einem Beduinenzelt üblicherweise Tee, daher wird zweierlei Tee aus dem Samowar bereitgehalten.